«

Beitrag drucken

Holunderessig selber herstellen

Holunderessig

Selbst gemachter Holunderessig

Holunderessig eignet sich prima für die Verfeinerung von Salatdressings und ist noch dazu gesund. In einer schönen Flasche ist er auch sehr dekorativ und ein schönes Geschenk. Daher solltest du im Frühling die Möglichkeit nutzen und deinen eigenen Holunderessig herstellen.

Blühender Holunder

Holunderbüsche blühen im Mai und sind an ihren weißen Blüten gut zu erkennen.

Das ist im Grunde sehr einfach. Das Wichtigste sind dabei die Holunderblüten. Diese solltest du nicht direkt neben einer Straße pflücken, sondern in einem Park oder bei einem Spaziergang außerhalb der Stadt.

Holunderbüsche blühen je nach Wetterlage ab Mitte Mai und sind an ihren großen weißen Blütendolden gut zu erkennen.

Holunderblüten

Gesammelte Holunderblüten

Hast du einen Holunderbusch gefunden, dessen Blüten aufgeblüht sind (keine/ kaum kleine grüne Kügelchen), dann pflücke dir zwei bis drei der großen „Blütenpuschel“ (Dolden) ab.
Zu Hause solltest du mögliche Insekten von den Blüten entfernen. Schüttel dazu die Blüten am besten über einer Schale vorsichtig aus.
Da ich den Essig gerne direkt über den Salat gebe, finde ich es sehr dekorativ, wenn mit dem Essig kleine Holunderblüten auf dem Salat landen. Aus diesem Grund trenne ich einen Teil der Blüten von den Stengeln. Die übrigen Zweige teile ich so auf, dass sie ohne große Anstrengung durch die Öffnung der Essigflasche passen.

Holundereessig

Holunderblüten in einer Essigflasche bevor der Essig eingefüllt wird.

Als Essig empfehle ich dir weißen Balsamico oder Weinessig aus dem Supermarkt. Durch die Holunderblüten erhält er ein süßlich fruchtiges Aroma.
Entleere die Essigflasche in einen Gefäß, aus welchem du den Essig wieder gut in die Flasche zurück füllen kannst. Anschließend füllst du in die Flasche ein paar der einzelnen Blüten und/ oder die Blütenzweige.
Nun füllst du den Essig wieder zurück in die Flasche. Fertig! 🙂

Kräuter-Rezeptbuch

Kräuter-Rezeptbuch von Siegrid Hirsch

Siegrid Hirsch empfiehlt in ihrem Kräuter-Rezeptbuch, aus welchem ich die Idee habe, die Blüten nach zwei Wochen abzuseien (Essig durch ein Stück Stoff z.B. Leinen abgießen und die Blüten herausfiltern). Ich fand es aber schöner die Blüten in der Flasche zu lassen. Dadurch erhält der Essig allerdings ein sehr starke Süße, was du bei der Verwendung beachten solltest.

Die eigene Herstellung von Holunderessig ist also wirklich einfach und du solltest sie unbedingt ausprobieren. Schreib mir einen kurzen Kommentar, wenn du es versucht hast und berichte über deine Erfahrungen.

Herzlichen Gruß

Bitte bewerten

Holunderessig selber herstellen
4.83 (96.67%) 6 votes

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.biobalkon.de/holunderessig-selber-herstellen

15 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Mückeblog

    Toller und nützlicher Beitrag 🙂

  2. Richard

    Danke. Würde mich sehr über ein Feedback freuen, wie dir der Essig schmeckt.
    Schönen Gruß
    Richard

  3. Franziska

    Hallo Richard – ich höre gerade viel zu wenig von dir! Hält der Sommer dich so auf Trab?
    Der Essig klingt sehr, sehr lecker!

    Liebe Grüße
    Franziska

  4. Amelie liebt Bio

    Hallo,
    kommen denn bald neue Artikel?
    Ich schaue fast täglich hier vorbei und bin enttäuscht wenn es keine neuen Beiträge gibt.
    Bitte macht weiter…
    Lieben Gruß

    1. Richard

      Hallo Amelie,
      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Ich weiß… zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich schon seeeeehhhhr lange nichts mehr geschrieben habe.
      Grund dafür sind einige Umbrüche in den letzten Monaten (Umzug, etc.).
      Kommentare wie deiner sind es aber, die mich sehr motivieren endlich wieder loszulegen! VIELEN DANK 🙂
      Solltest du es noch nicht getan haben, empfehle ich dir, dich für den BIObalkon-Newsletter anzumelden. Da wird es in Kürze etwas Neues geben.
      Schönen Gruß
      Richard

  5. Elli

    Das werde ich unbedingt ausprobieren, da ich Holunderblütensirup liebe. Habe ihn aber bisher nur als Saft, mit Wasser und Limette getrunken. Bin mal gespannt wie es schmeckt!

    1. Richard

      Hallo Elli,
      vielen Dank für den Tipp. Holunderblütensirup klingt sehr interessant. Mal schauen, vielleicht finde ich dafür auch ein Rezept 🙂
      Schönen Gruß
      Richard

  6. Andrea

    Hey Richard,
    ich werd den Sommer auf jeden Fall Holunderessig machen. Ich schreib dir dann wie er mir schmeckt. 🙂

    LG Andrea

    1. Richard

      Hallo Andrea,
      es freut mich sehr, dass du Lust bekommen hast, Holunderessig anzusetzen. Über ein Feedback, wie es dir gelungen ist, würde ich mich sehr freuen!

      Herzlichen Gruß
      Richard

  7. Uli

    Hallo,

    tolle Idee und super Anleitung. Das wird gleich einmal ausprobiert!

    Grüße
    Uli

    1. Richard Schiemenz

      Hallo Uli,
      es freut mich sehr, dass dir der Artikel gefällt. 🙂
      Hat es mit dem selbstgemachten Essig geklappt?
      Schönen Gruß
      Richard

  8. siggi

    Habe ihn gemacht und muss sagen einfach lecker, auch im Gemüse oder auch Suppen, mit meinem Rosenblütenessig eine süsse Sache,

  9. Anna Erick

    Hallo,
    was für eine tolle Idee. Da habe ich auch richtig Lust darauf und werde das sicher in der nächsten Zeit mal ausprobieren.

    Grüße
    Anna

    1. Richard

      Hallo Anna,
      schön, dass dir der Artikel gefällt. Wenn du jetzt schon mit der Essigveredelung beginnen möchtest, kannst du Kräuteressig selber herstellen.
      Schönen Gruß
      Richard

  10. Paula

    Hallo,
    ich habe mich in den letzten Wochen auch mal mit der Essigveredelung beschäftigt und Kräuteressig hergestellt. Bin ganz begeistert, denn das hat ganz wunderbar funktioniert. Nun habe ich den Mut mich auch mit der Herstellung von Holunderessig zu beschäftigen.

    Grüße
    Paula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tomatenpflanzen aufziehen

Tomaten eignen sich prima für den Anbau auf dem Balkon. Es gibt spezielle Sorten wie zum Beispiel die Bogus Fruchta,...

Schließen